Selbsttestpflicht ab 28.04.2021

Informationen zur Selbsttestung

ab 28. April 2021 gilt:

ANLAGEN zur Elterninformation

verpflichtende Selbttests für Schülerinnen und Schüler

  • die, die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen
  • zweimal wöchentlich
  • entweder in der Häuslichkeit oder vor Ort in der Schule
  • jeweils montags und donnerstags ab 08:00 Uhr

abschlussanstrebende Schülerinnen und Schüler

  • erhalten ein gesondertes freiwilliges Testangebot vor den Konsultationen bzw. Abschlusstesttagen

für Eltern, Sorgeberechtigte und Wohngruppenbetreuer/innen

  • sobald sie das Schulgebäude betreten
  • muss ein negatives Ergebnis nachgewiesen werden