8. Wampener Boddenpokal 2022

Am 18. Mai 2022 findet nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder das tradionsreiche Fußballturnier um den Wampener Boddenpokal statt.

An dem Fußballturnier können Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Schulformen und Schularten teilnehmen. Die Mannschaften kommen aus Regional- und Gesamtschulen, Gymnasien und Förderschulen, der staatlichen sowie freien Trägerschaft aus Greifswald, Vorpommern sowie in den Vorjahren auch den Nachbarländern Schweden und Polen.

Die teilnehmenden Schulen in diesem Jahr:

  • Kinder- und Jugendzentrum HGW, „Haus des Arbeitens und Lernens“
  • Regionale Schule „Ernst-Moritz-Arndt“ Greifswald
  • IGS „Erwin Fischer“ Greifswald
  • Schule am Bodden Neuenkirchen
  • Schule „Am Park“ Behrenhoff
  • Evangelisches Schulzentrum Martinschule Greifswald
  • Johann-Christoph-Adelung-Schule Regionale Schule Spantekow
  • Peenetal-Schule Gützkow Regionale Schule mit Grundschule

Weiterhin nehmen zwei Vereinsmannschaften teil:

  • FSV Blau-Weiß Greifswald
  • FC Hansa Rostock

Austragungsort ist die Kleinfeldsportanlage unserer 5-Tage-Wohngruppe in Wampen in der Strandstr. 25.

Schirmherr der Veranstaltung ist der Ex-Profi des FC Hansa Rostock, Hilmar Weilandt.

Die sportliche Veranstaltung leistet durch ihren integrativen Charakter einen Beitrag zur gegenseitigen Annäherung und Verständigung zwischen den Schülerinnen und Schülern und steht ausch in diesem Jahr wieder unter dem Motto

Gemeinsam für Toleranz & Vielfalt

Die Kinder- und Jugendzentrum gGmbH ist offizieller Businesspartner des FC Hansa Rostock und wird beim 8. Wampener Boddenpokal wiederholt durch Hansa Rostock unterstützt.

Weitere Informationen zu den Turnieren der Vorjahre finden Sie hier.

Alle Fragen rund ums Turnier beantwortet gerne unser Motopädagoge Maik Töllner: maik.toellner@kjz-hgw.de